STAR NAME AGENCY

Sternentaufe
Home

Register bekannter Sterne

Register besonders heller Sterene

Register von Sternen mit Eigennamen

Register der Sterntaufen

Homepagetool

Sie wollen die aktuellen Ereignisse am Sternenhimmel auf ihrer Homepage darstellen? Dann nutzen Sie doch einfach unser kostenloses Homepagetool
Homepagetool

Bisher nicht benannte Sterne

20.11.2017

Forscher der Europäischen Südsternwarte entdeckten einen neuen Planeten im Sternensystem Alpha Centauri. Der bislang namenlose Planet trägt die Bezeichnung Alpha Centauri Bb. Der Zentaur gehört zu den 48 Sternbildern der antiken Astronomie, die bereits von Ptolemäus erwähnt wurden.

Alpha Centauri

Es handelt sich dabei um ein etwa 4,34 Lichtjahre entferntes Doppelsternsystem im Zentauren, einem auffälligen Sternbild des Südhimmels. Am Firmament leuchtet Alpha Centauri als dritthellster Stern. Der Name "Alpha Centauri" stammt aus der Bayer-Klassifikation.

Alpha Centauri

Impressum

Willkommen auf unserer Homepage

Bei Star Name Agency finden Sie ein Archiv der hellsten Sterne am Himmel, sowie ein Archiv von Sternen mit Eigennamen. Sternentaufen werden von STAR NAME AGENCY nicht durchgeführt. Wir führen hier nichts weiter als ein Archiv bis zum heutigen Tage benannter Sterne. Eine Sternentaufe gibt einem bis jetzt anonymen Stern einen Eigennamen, der hier dokumentiert wird. Wenn Sie eine Sternentaufe wünschen, dann wenden Sie sich einfach an einen der unüberschaubar viele professionellen Anbieter, die solche Sternentaufen offerieren und zertifizieren. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Außerdem bieten wir ein interessantes Homepagetool mit aktuellen Daten zum Sternenhimmel, das sie mit wenigen Mausklicks kostenlos in ihre Homepage einbauen können.


Der aktuelle Himmel am Donnerstag, dem 23. 11 2017
Sternzeichen: SCHÜTZE - Sagittarius 23.11 - 21.12




Entfernung Erde-Mond: 392746 km

Die aktuelle Mondphase Die nächsten Mondphasen:

Das nächste Erste Viertel26.11.2017 um 18:04 Uhr
Nächster Vollmond03.12.2017 um 16:48 Uhr
Das nächste Letzte Viertel10.12.2017 um 08:52 Uhr
Nächster Neumond18.12.2017 um 07:31 Uhr

Sonnenaufgang:07:50 Uhr
Dämmerungsbeginn:07:13 Uhr
Sonnenuntergang:16:33 Uhr
Dämmerungsende:17:10 Uhr


Die nächsten Finsternisse:

Die nächste totale Mondfinsternis in 69 Tagen, am 31.01.2018 um 14:31 Uhr
Die nächste partielle Sonnenfinsternis in 84 Tagen, am 15.02.2018 um 21:52 Uhr
Die nächste ringförmige Sonnenfinsternis in 586 Tagen, am 02.07.2019 um 21:23 Uhr
Die nächste partielle Mondfinsternis in 600 Tagen, am 16.07.2019 um 23:31 Uhr
Die nächste totale Sonnenfinsternis in 2328 Tagen, am 08.04.2024 um 20:18 Uhr

(Alle Angaben für Frankfurt am Main, 8.7 Grad östliche Länge / 50.1 Grad nördliche Breite, Mitteleuropäische Zeit)
Aktueller Sternenhimmel über Frankfurt am Main, 8.7 Grad östliche Länge / 50.1 Grad nördliche Breite

Der aktuelle Sternenhimmel am 23.11. 2017 um 22:00 Uhr über Frankfurt am Main, 8.7 Grad östliche Länge / 50.1 Grad nördliche Breite beim Blick Richtung Süden.

Diese Daten als Widget auf Ihrer Homepage

Überschrift des Widgets:

Breite des Widgets in Pixel:

Postleitzahl für Standort:

Sternenhimmel anzeigen

Sternzeichen anzeigen

HTML Code:

Code einfach kopieren und auf ihrer Website an der Stelle einfügen, an der das Widget erscheinen soll.

Star-name

715 neue Gestirne entdeckt

20.11.2017

Die NASA entdeckte kürzlich 715 bisher nicht bekannte Exoplaneten. Die NASA stuft diesen Fund als als den umfangreichsten Planetenfund der Geschichte ein.

Wie das Ames Research Center im kalifornischen Moffet Field schildert, handelt es sich um Planeten, die sich in der Nähe von 305 bisher schon bekannten Gestirne befinden. Eine neue Analysetechnik, die Planetenkandidaten schneller bestätigt, ermöglichte diesen sensationellen Fund. Die Zahl der bekannten Exoplaneten steigt also auf ca. 1700 Sterne.

Foto: Wikipedia

Weiterführende Links

Offizielle Website der NASA